Meine Leistungen

 

Anamnese, klinische Untersuchung, Harnuntersuchung und Ultraschall gehören zu der urologischen Basisdiagnostik. 

Darüber hinaus stehen mir moderne Geräte zur Begutachtung des Harnstrahles (Uroflow) und zur Blasenspiegelung zur Verfügung. 

Bei der Blasenspiegelung können sie die Untersuchung am Monitor mitverfolgen. Sterile Einmalüberzüge für das Zystoskop bieten das höchste Maß an Sicherheit vor ungewünschten Infektionen. 

 

In den letzen Jahren habe ich mich ergänzend zu der generellen urologischen Versorgung in die Gebiete Uro-Onkologie und Andrologie vertieft. 

 

Ich leite seit Jahren die Andrologische Ambulanz der Urologie und Andrologie im Salzkammergutklinikum und bin seit 2010 Mitglied des Arbeitskreises Andrologie der österreichischen Gesellschaft für Urologie und Andrologie.

 

Seit vielen Jahren betreue ich onkologische Patienten sowohl konservativ als auch operativ.  Diese Erfahrung bringe ich auch seit seiner Gründung im Tumorzentrum Oberösterreich ein. 

Ich habe das Glück, in einem modernen Krankenhaus tätig zu sein, das beinahe alles bietet, das ich zur Betreuung urologischer Patienten brauche. Von erweiterter Diagnostik (Prostata MRT, PET-CT, ...) bis hin zur komplexen Roboter Chirurgie stehen vielfältige Ressourcen zur Verfügung. 

 

Durch die Teilnahme an internationalen Kongressen und nationalen Fortbildungen vertiefe ich regelmäßig mein Wissen und bleibe für Sie auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft. 

 

Man kann aber nicht alles alleine! Ich auch nicht. Darum ist es wichtig, vernetzt zu sein und Kolleginnen und Kollegen zu haben, die mit Rat und Tat zur Seite stehen, wenn man sie braucht. 

Andrologie

Ist das Spezialgebiet der Medizin, das sich mit den Fortpflanzungsfunktionen des Mannes und deren Störungen befasst. 

Gibt es Probleme mit ihrer Libido, der Erektion oder besteht ein unerfüllter Kinderwunsch? 

Onkologie

Etwa ein Drittel aller Krebserkrankungen beim Mann betreffen den Urogenital-Trakt. 

Der Prostatakrebs ist die häufigste Krebserkrankung des Mannes. Er betrifft etwa 25% aller Krebserkrankungen beim Mann. Daher ist die Früherkennung so wichtig. Ziel ist es, den Krebs früh genug zu finden, um ihn heilen zu können. 

Die  Untersuchung mit dem Finger und der PSA Wert sind die Eckpfeiler der Prostata-Vorsorge. Bei Verdacht auf das Vorliegen einer Krebserkrankung helfen eine Magnetresonanzuntersuchung der Prostata und eine Biopsie der Prostata, die Erkrankung auszuschließen oder festzustellen. 

Weitere diagnostische und therapeutische Schritte müssen dann individuell auf den Patienten zugeschnitten, geplant und durchgeführt werden. 

Es gibt aber nicht nur die Prostata. Auch in Niere, Harnleiter, Blase, Penis und Hoden können bösartige Erkrankungen entstehen. Erste Symptome wie tastbare Knoten oder Blut im Harn dürfen nicht ignoriert werden. 

Gerne bin ich in all diesen Fällen Ihr kompetenter Ansprechpartner. 

https://www.tumorzentrum.at/ 


Roboter-Chirurgie

Ich habe das Glück, an einer innovativen Abteilung in einem modernen Krankenhaus zu arbeiten. Abseits moderner Diagnostik stehen meinen Patieninnen und Patienten auch modernste Therapieverfahren zur Verfügung. 

Seit mehreren Jahren bin ich in der Lage, mit einem der modernsten robotischen Operationssysteme – dem da Vinci Xi - zu arbeiten. Dies eröffnet die besten Chancen in der operativen Versorgung meiner Patienten. 

Vasektomie - eine der sichersten Formen der Verhütung

Die Vasektomie ist ein medizinischer Eingriff zur Sterilisation des Mannes. Dabei werden die beiden Samenleiter, die den Transport der Spermien aus den Hoden zur Harnröhre ermöglichen, durchtrennt und verschlossen. Dadurch wird verhindert, dass Spermien in den Samenerguss gelangen und eine Befruchtung stattfinden kann.
Mehrinformationen finden sie hier...

Honorargestaltung

Meine Honorargestaltung orientiert sich an den Tarifen der ÖGK..
Für eine Ordination müssen Sie mit Kosten von ca.  160€ rechnen.
Kontrollen  müssen je nach Aufwand berechnet werden.
Eine flexible Zystoskopie kostet 110€
Automatisches Spermiogramm 75€
Katheterwechsel 50€
Harnkontrolle 25€
Das Honorar ist direkt in der Ordination per Bankomatkarte oder Kreditkarte zu begleichen. 

Moderne Technik

Durch den Einsatz moderner Techniken ist es auch möglich, Besprechungen per Videocall durchzuführen. Hierfür ist eine Anmeldung bei Latido nötig.

Kostenersatz

Die Rückerstattung der Rechnungen ist sehr variabel und abhängig von Ihrer Versicherung.  Da die Berechnung des rückerstatteten Betrages sehr komplex ist, können leider keine pauschalen Angaben dazu gegeben werden. 
Gerne unterstützen wir Sie bei der Einreichung Ihrer Rechnung.